LAGERTECHNIK.COM

AMOVA S.à r.l. (Logo klein)
Firmenpräsentation
AMOVA S.à r.l.

Lagertechnik - StartLagersystemeRegalsystemeFördertechnikHochregallager
 

AMOVA - Firmenpräsentation bei Lagertechnik.com

 
AMOVA S.à r.l.

[Früher bekannt unter
CTI Systems S.A. und
SMS Logistiksysteme]
 
www.amova.eu
 
info@amova.eu
 
 
Telefon / Fax.:
 
Tel.: +352 2685 2000
 
Fax: +352 2685 3000
 
Absatzgebiet:
 
Weltweit
 
Firmensitz / Adresse:
 
AMOVA S.à r.l.
Z.I. Eselborn-Lentzweiler
12, op der Sang
L-9779 LENTZWEILER
LUXEMBURG
 
Geschäftsführung / Vorstand:
 
  • Herr Bernd Klein
  • Herr Ernest Faber
 
Standorte:
 
    AMOVA ist im Norden des Großherzogtums Luxemburg

  • mit einem Engineering-Center
  • und einer modernen Produktionsstätte

  • im Industriegebiet 'Eselborn / Lentzweiler' ansässig.


    Mit eigenen Nieder- lassungen

  • in den USA,
  • in China und
  • in Malaysia
  • sowie der Unterstützung des weltweiten Netzwerks der SMS Group

  • ist das Unternehmen international optimal präsent.
 
Zertifizierungen / QS:
 
  • ISO 9001
 
 
 
 
www.amova.eu
 
AMOVA (Deutschland / Luxemburg)

AMOVA (früher auch bekannt als CTI Systems) ist führender Anbieter von integrierten automatisierten Fertigungs- und Intralogistik-Lösungen im Schwerlastbereich: automatisierte Materialfluss- und Lagersysteme für Schwerlasten, Schwerlast-Krananlagen, Schwerlastlager, Oberflächenbeschicht- ungsanlagen, Montagelinien.
Automatische Handling- und Lagertechnik (Generalunternehmer Amova)

Amova konzipiert, entwickelt und liefert komplette, maßgeschneiderte Lösungen auf Basis neuester Technologien, besonders im Hinblick auf Energieeffizienz und Produktivität. Die Systeme werden schlüsselfertig übergeben und garantieren eine optimale kosteneffektive und wirtschaftliche Lösung.

Über 1000 innovative Anlagenlösungen weltweit in Betrieb: seit über 50 Jahren beliefert das Unternehmen mit seinen Konzepten folgende Branchen :
  • Luftfahrtindustrie
  • Nutzfahrzeugindustrie
  • Agrar-Equipment-Industrie
  • Schienenfahrzeugindustrie
  • Schiffahrtsindustrie / Schiffsbau
   
  • Druckindustrie
  • Papierindustrie
  • Folienindustrie
  • Stahl- und Aluminiumindustrie
  • Gießereiindustrie

Durch die automatisierten Systeme schafft AMOVA leistungsstarke Anlagenlösungen, die eine hohe Wettbewerbsfähigkeit garantieren.

 

Produktübersicht (Auszug)

 
INTRALOGISTIK - schlüsselfertige Intralogistik-Systeme für Schwergut und Materalien mit Übergrössen:

  • Automatisierte Ein- und Auslagerungssysteme / ASRS
  • Steuerungen, Hard- und Software (MES, WMS, ERP-Anbindung)
  • Manipulatoren
  • Handhabungsvorrichtungen
  • Flurförder-Systeme
  • Monorail-Systeme
  • FTS / AGV
    (fahrerlose Transportsysteme)
  • Omnidirektional verfahrbare Plattformen
  • Krananlagen ( Hängekrane bzw. Brückenkrane, Verriegelungskrane, Laufkrane, Automatikkrane bzw. Prozesskrane) für bis zu 65 Tonnen
    OBERFLÄCHENBEHANDLUNG - integrierte und automatisierte, schlüsselfertige Anlagen:

  • Verschiedenste Oberflächen- behandlungsprozesse
  • Material-Handhabungssysteme
  • Speicher, Montage
  • Prozesssoftware (MES)
  • Integration von Geräten u. Anlagen- komponenten anderer Lieferanten

    LUFTFAHRT - Flugzeugbau und Lösungen für die Flugzeugwartung:

  • Teleplattformen (mittels Krananlagen betrieben)
  • Maßgeschneiderte Dock-Systeme
  • Omnidirektional verfahrbare Arbeitsplattformen
  • Luftfracht-Handhabungssysteme
  • Hangarkrane
  • Anlagen zur Triebswerks- handhabung
 

Leistungsspektrum

 
  • Schlüsselfertige Projekte / Generalunternehmer: Vom Anlagenkonzept bis hin zur endgültigen Installation einschließlich der Entwicklung der Elektronik oder der Auslegung der passenden Software kümmert sich AMOVA um sämtliche Details.
  • Engineering: Mit unseren Kernkompetenzen im Maschinenbau und der Elektrotechnik, Speicher-programmierbarer Steuerungen, Prozessautomatisierung, Kalkulation und Anwender Engineering sowie dem Projektmanagement entwickelt AMOVA die Konzepte für Produktionsanlagen der Zukunft.
  • Manufacturing / Produktion: Dank des gemeinsamen Standorts von Engineering und Produktion findet eine enge Zusammenarbeit zwischen den Planungs-, Engineering- und Produktionsteams statt. Diese Möglichkeit zur direkten Kommunikation führt zu einer effizienten Erarbeitung von Konzepten und technischen Lösungen.
  • Testlauf: Vor der Auslieferung werden die anspruchsvollen Systeme bei AMOVA montiert und unter Einsatzbedingungen auf ihre volle Funktionsfähigkeit getestet.
  • Durchführung: Mit einem Team von hoch qualifizierten Technikern hat AMOVA langjährige Erfahrung in der erfolgreichen Installation schlüsselfertiger Anlagen. AMOVA überwacht die Inbetriebnahme und prüft alle Parameter.
  • SERVICE: Beratung | Kundenservice, Support und Unterstützung | Training | Hotline | Inspektionen | Ersatz- & Verschleißteile | Wartung.
 
 

AMOVA - PRODUKT- / PROJEKTBEISPIELE (Auszug)

 

18 FTS in hochmoderner Lackier- und Handhabungstechnik für die Landmaschinenproduktionsanlage von AGCO in Hesston, Kansas

Omnidirektional fahrbares FTS (AGV) / fahrerloses Transportsystem mit Hubtisch

Lagersysteme - automatisierte Ein- und Auslagerungssysteme
für alle Arten von Schwerlastprodukten und Materialien mit Übergrössen

Vertikal, horizontal, hängend oder gestapelt gelagert, für Gewichte von bis zu 40 Tonnen; z.B. für Papierrollen, Coils, Schwerlast-Ladungsträger sowie Bleche; ...

... und sperrige Sondergüter wie Aluminiumstangen, Stahlbündel, Stranggepresste Werkstücke, Rohre, uvm. (alternativ auch als automatisches Krananlagen-Handling- und Lagersystem)

Automatisierte Schwerlastkrananlagen


Materialfluss- und Handhabungssysteme im Schwerlastbereich

Hier die Übergabe eines Trailer-Chassis von der Wendestation an den halb- automatischen Verschiebewagen.

Vollautomatisches Hochregallager für Aluminium-Coils

Für Coils mit einem max. Durchmesser von 2600 mm und ein max. Gewicht von 25 t.

Maßgeschneiderte Logistiklösungen für die
Lagerung, Beförderung und die Verteilung von Luftfracht

Autoklav-FTS mit 33 Tonnen Nutzlast in Flugzeug-Verbundwerkstofffabrik

Automatisierte Beschichtungs- und Materialflusslage für Landmaschinenfertigung


 
 
 
(i)
(platzhalter)