LAGERTECHNIK.COM

Firmenpräsentation psb intralogistics
Eines der führenden europäischen Unter- nehmen für Intralogistik-Gesamtsysteme
und Materialfluss-Lösungen.

Lagertechnik - StartLagersystemeRegalsystemeFördertechnikHochregallager
 

psb intralogistics - Firmenpräsentation auf LAGERTECHNIK.COM

 
psb intralogistics
GmbH
 
 
www.psb-gmbh.de
 
info@psb-gmbh.de
 
Ansprechpartner
Herr Dipl.-Wirtsch.-Ing.
Volker Welsch
 
Telefon / Fax. Zentrale
Tel. +49 6331 717 0
Fax +49 6331 717 199
 
Absatzgebiet / Standorte
Weltweit

psb realisierte Anlagen in über 30 Ländern der Welt.

Liste der psb-Standorte
 
 
Firmensitz/ Adresse
psb intralogistics GmbH
Blocksbergstr. 145
D 66955 Pirmasens
Deutschland
 
Geschäftsführung
Herr
Dipl.-Wirtsch.-Ing.
Werner Klein
Geschäftsführer
 
 
Zertifizierungen / QS
Qualitäts-Management-System

Cert. DIN EN ISO 9001
 
Mitgliedschaften
VDMA - Verband


 
Auszeichnungen - Auszug
TOP 100-Preisträger 2003, 2006, 2010; Liste der TOP-Innovatoren Deutschlands; u. a. 2010 mit Platz 3 in der Kategorie „Innovative Prozesse und Organisation


Großer Preis des Mittelstandes 2004


BVL - Bundesvereinigung Logistik

VDI Innovationspreis 2012



 
 
psb Marken
Marken / eingetragene Marken der psb intralogistics GmbH, Pirmasens:

  • psb
  • psb intralogistics
  • green efficiency by psb
  • carobot
  • contakt
  • maxloader
  • ringsorter
  • rotapick
  • rotastore
  • runloader
  • selektor
  • selektron
  • sprinter
  • vario.sprinter
  • sowie dks
  • ets
  • hf
  • mts
  • multiloader
  • rotalift
 
 
psb intralogistics (GmbH) - Intralogistik Gesamtsysteme
psb intralogistics - eines der führenden europäischen Unternehmen im Bereich der Intralogistik - plant und realisiert Gesamtsysteme. psb organisiert Ihren Materialfluss und Ihr Lager innerhalb Ihres Unternehmens, vom Wareneingang bis zum Warenausgang.
psb intralogistics - Produkte (Beispiele)
Eigene Wertschöpfung steht an erster Stelle - Alles aus ei(ge)ner Hand

Für seine Kunden wählt psb effizienteste Systeme für den Materialfluss aus - stets unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Aspekte für den Kunden.

psb intralogistics Produktübersicht

Ob flurfreie oder flurgebundene Systembausteine...

Ganz nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten wählen wir die für Sie rationellste Materialflusstechnik aus.
Direkt zum Überblick der Systeme von psb intralogistics
Unser Leistungsangebot reicht von konventioneller Fördertechnik über Regalbediengeräte für Behälter und Paletten, Hochleistungskommissioniersysteme und Sorter bis zum Fahrerlosen Transportsystem (FTS) oder zur Hängefördertechnik.

Leistungsspektrum

Im globalen Markt entscheiden drei Kriterien:
Flexibilität, Kosten und Preis.


Wer hier die Nase vorn behalten will, muss die Wirtschaftlichkeit seiner Standorte auf hohem Level halten. Gleich ob bei der wertschöpfenden Produktion oder der Warendistribution. Intralogistische Gesamtsysteme von psb bieten dafür hervorragende Möglichkeiten.

Sie wollen Rationalisierungspotenziale ausschöpfen und Ihren internen Warentransport optimieren? Bei psb bekommen Sie die für Sie beste Lösung aus eigener Hand - von der Planung, über die Materialflusstechnik und IT-Organisation, bis hin zu Wartung und Service (After sales).

Da können Sie sicher sein: Es funktioniert!

Referenzen

Viele namhafte Unternehmen aus aller Welt haben psb intralogistics im Verlauf der letzten Jahrzehnte ihr Vertrauen geschenkt. Die Kunden des Unternehmens kommen aus den unterschiedlichsten Branchen und vertrauen auf die Erfahrung und Kompetenz in der Abwicklung der Projekte. Projektsicherheit wird dabei ganz großgeschrieben.
Direkt zur Übersicht der psb Referenzprojekte
Zu den Referenzen von psb intralogistics zählen Kunden aus den Branchen Automobil- und Zulieferindustrie, Elektronik- / Elektroindustrie, Metallwaren, Maschinenbau, Health Care und Pflegedienste, Logistische Dienstleistung, Mode in Konfektion und Handel.

psb intralogistics Produkt- und Projektbeispiele

psb vario.sprinter® Shuttle-System

Shuttlesysteme

Das psb Shuttle-System zeichnet sich durch hohe Leistung, große Flexibilität und optimale Skalierbarkeit aus.

Durch WLAN- bzw. Bluetooth-Kommunikation, Embedded Controler mit integrierter selektron SCADA Visualisierung sowie der Energieversorgung über einen Superkondensator, wodurch die serienmäßig integrierte psb Energie-Rückspeisung besonders effektiv zum Tragen kommt, ist das psb Shuttle-System auf dem neusten Stand der Technik. Sein modularer Aufbau garantiert eine hohe Redundanz und optimale Anpassungsfähigkeit. So können als Lastaufnahmemittel alle bewährten psb Ziehtechniken wie Tablar-, Behälter-, Kartongreifer oder Kassettenschieber eingesetzt werden, z. B. für bis zu vierfach tiefe Lagerung von Behältern. Durch einfaches Hinzufügen weiterer Shuttles kann die Leistung auch im laufenden Betrieb sehr gesteigert werden. Der vario.sprinter ist die optimale Ergänzung zu psb Regalbediengeräten, wie z.B. sprinter, runloader und maxloader.

psb rotapick® Hochleistungs-Kommissoniersystem

Kommissioniersystem (pick-System) von psb intralogistics

Je nach Ausbaustufe ist das modular aufgebaute psb Hochleistungssystem in der Lage, über 50 Kundenbehälter am Kommissionierplatz zu puffern und bei Bedarf binnen Sekunden zur Kommissionierung zur Verfügung zu stellen. Hierdurch entfallen unwirtschaftliche Mehrfachtransporte vom Lager zum Kommissionierplatz. Auftragsdurchlaufzeiten können somit deutlich reduziert werden. Das rotapick System eignet sich daher besonders gut für A und B+ Artikel. Ein einziger Kommissionierer kommt hierdurch auf über 1.000 picks/h.

sprinter, runloader, maxloader - Hochleistungs-RBGs von psb

Regalbediengeräte (von psb intralogistics GmbH): Hochleistungs-Regalbediengeräte-System - Bsp. Behälter-Kleinteilelager / AKL)

Schneller und leistungsfähiger - das war die Vorgabe der psb Ingenieure für die Baureihe der psb sprinter Regalbediengeräte. sprinter sind in Ein- und Zwei-Mastausführung lieferbar und eignen sich zur Lagerung von leichten Kartons, Behältern und Tablaren. Die Konstruktion konnte gegenüber der bisherigen Leistungsklasse gewichtsoptimiert und damit die Effizienz noch gesteigert werden.
Regalbediengeräte im Hochregallager (Perspektive)

Für schwere Behälter oder Kassetten bis 300 kg Zuladung werden runloader eingesetzt, in Spezialausführung auch zur hängenden Lagerung von Bekleidung, Fahrrädern, o. ä. Die Ein- bzw. Zweimastgeräte in Aluausführung zeichnen sich durch eine hohe Dynamik sowie äußerst günstige Anfahrmaße aus.

Der maxloader wurde entwickelt für Gitterboxen und Paletten bis 1.250 kg Zuladung. Auch diese Geräte bestechen durch eine Dynamik, die in dieser Klasse Maßstäbe setzt. Selbst die doppelttiefe Lagerung der Transporthilfsmittel (THM) ist möglich.

psb carobot® Fahrerloses Transportsystem

Fahrerloses Transportsystem carobot von psb

psb carobot ist das flexible Bindeglied zwischen Fertigung und Lager – ein selbstfahrendes, batteriebetriebenes Fahrzeug für die verschiedensten Aufgaben. Bereits der Einsatz eines einzelnen Fahrzeugs mit einfachen Transportaufgaben wird die Effizienz Ihrer Intralogistik entscheidend steigern. Die höchste Ausbaustufe ist die Integration in ein Konzept mit selektron Leitrechner zur flexiblen Fertigung und für Verteilaufgaben.

ringsorter, hls, mtr

Lagersysteme für die Textilbranche / Textilien

Das automatische Sortiersystem ringsorter ist für Liegewaren und Stückgut im mittleren Leistungsbereich. Durch seine Konstruktion als Sortierkreis ist die Installation auch bei wenig Raumangebot möglich. Der modulare Aufbau erlaubt die individuelle Systemkonfiguration je nach den Projektanforderungen und eignet sich insbesondere für schwierige Verteilaufgaben von Klein-Teilen, Päckchen und Paketen. hls ist ein speziell für die Sortierung von hängender Bekleidung entwickeltes System. Die auf Kleiderbügeln hängende Ware wird in der einfachsten Konfiguration nach Einfachzielen verteilt und ist ausbaufähig für mehrstufige Sortierprozesse mit hoher Sortiertiefe. Das automatische Puffer- und Sortiersystem mtr ist für Kleinteile und auf Kleiderbügeln hängende Bekleidungsstücke. Der Microtrolley ist geeignet, anspruchsvolle Sortieraufgaben nahtlos in Gesamtabläufe zu integrieren und dies auch bei detaillierter Reihenfolgensortierung ohne Warenträgerwechsel.

Flurgebundene Fördertechnik und Sortiersysteme / psb Sorter

Fördertechnik (psb, fgb; Förderanlagen u. Sortiersysteme)

Die psb Produktlinie für Fördertechnik ist ein wesentlicher Bestandteil intralogistischer Materialflusslösungen. Rollen-, Riemen-, Ketten- oder Gurtförderer, einschließlich leistungsstarker Verzweigungselemente / Sortiersysteme, u.v.w., können entsprechend den individuellen Kundenanforderungen miteinander kombiniert werden, Die Streckenführung ist mittels Vertikal- und Schrägförderer auch dreidimensional realisierbar. Die psb Produktlinie, abgestuft nach Gewicht und Dimension des Förderguts, ist zum Transport von Einzelteilen, Behältern, Kartons, Paletten u.v.m. verfügbar. Auch anspruchsvolle Sortieraufgaben werden dabei problemlos bewältigt.

Schwerlastlager von psb - Hochregallager für schwere Lasten bzw. spezielle Lagergüter / Ladungsträger - Beispiel SEW EURODRIVE

Schwerlastlager (Bsp. Maschinenbau, Metallbau)

Langgut-Transporter

Langgut Transporter (Foto: psb)

Innerbetrieblicher Transport von langen und schweren Lasten – einfach und sicher

Der innovative psb Langgut-Transporter ist ein motorisiertes Fahrzeug zum einfachen und sicheren Transport von bis zu 25 m langen und bis zu 2,7 t schweren Lasten innerhalb von Unternehmen.


Fahrzeugkonzept und Einsatzgebiet

Sechs massive Ablageplattformen nehmen auch sperriges Transportgut sicher auf. Individuelle Halterungen zur Befestigung besonders geformter Lasten sind einfach adaptierbar.

Der psb Langgut-Transporter ist gleichermaßen für die Vorwärts- und Rückwärtsfahrt geeignet. Sowohl das Fahr- als auch das Lenkverhalten ist in beiden Richtungen identisch. Das Fahrzeug eignet sich ohne Einschränkung für eine Nutzung im Innen- und Außenbereich: mit einer maximalen Geschwindigkeit von 3 km/h auch zur Überbrückung weiter Wegstrecken bis zu einer Steigung von 7 %.

Das Fahrzeug zeichnet sich durch einen variablen Radstand aus. Das Fahrwerk kann per Stellmotor um bis zu 4,3 m verlängert werden, wodurch sich die Gesamtlänge des Fahrzeugs von 11,2 m auf 15,5 m vergrößert. Zusätzlich ist es mit einem besonderen Lenksystem ausgestattet: beide Achsen sind unabhängig voneinander lenkbar, auch parallel zueinander. Präzisere Steuerung, bessere Kurvengängigkeit sowie kleinere Kurvenradien sind die wesentlichen Vorteile des aufwändigen Konstruktionsprinzips.

 
 
 
(i)
(platzhalter)