LAGERTECHNIK.COM

Schmidt Auma LagersystemeSCHMIDT AUMA ist ein innovatives, leistungsstarkes Unternehmen für Lagersysteme, insbesondere Paternoster, Kassettenlager, Kleinteilelager, Langgut- u. Blechlager, uvm.

Lagertechnik - StartLagersystemeRegalsystemeFördertechnikLagereinrichtung
 
©

SCHMIDT AUMA - Firmenpräsentation bei Lagertechnik.com

 
SCHMIDT AUMA
Uta Heuschkel e.K.
 
www.schmidt-auma.de
 
info@schmidt-auma.de
 
Telefon
 
+49 69 21083219
 
+49 172 6298873
 
Ansprechpartner
 
Frau Uta Heuschkel
Frau Uta Heuschkel
 
Absatzgebiet
 
Europa / Weltweit
 
 
Firmensitz
 
SCHMIDT AUMA
Uta Heuschkel e.K.
Immermannstraße 6
D-60431 Frankfurt
Deutschland
 
Geschäftsführung
 
Frau Uta Heuschkel e.K.
Dipl.-Volkswirtin
 
www.schmidt-auma.de
 
SCHMIDT AUMA - LAGERSYSTEME
Die Firma SCHMIDT AUMA entwickelt seit 1868 individuelle Lösungen in der Lagertechnik und das Material-Handling mit Anbindung an die Produktion. Das traditionsreiche Unternehmen wird inzwischen bereits in der 5. Generation geführt.
Umlaufregale (Foto: Schmidt Auma)
Gefertigt speziell nach Kundenanforderungen
, z.B. als besonders platzsparendes Paternoster-Umlaufregal-System und auf Wunsch auch in Teil- oder Voll-Edelstahl-Ausführung, sind die Lagersysteme von Schmidt Auma europaweit in Deutschland, Holland, Dänemark, u.v.w. Ländern sowie weltweit auch in den USA, Malaysia und China täglich im Einsatz. Dabei kann sich der Kunde jederzeit auf die Fachkompetenz von erfahrenen Konstrukteuren und ein eingespieltes Team für alle Abläufe verlassen.

Leistungsspektrum

 
Effiziente Intralogistik - unser Leistungsspektrum erstreckt sich von einzelnen Regallösungen über komplette Neuanlagen bis hin zu Retrofit und Erweiterung bestehender Lager- und Transportsysteme - manuell, teil- oder vollautomatisch.

  • Planung
  • Entwicklung
  • Konstruktion
   
  • Herstellung
  • Montage
  • Service

Hochqualifizierte Konstrukteure planen und entwickeln individuelle Lösungen mit modernsten Systemen. Qualifizierte Fachkräfte, ein moderner Maschinenpark und eine vielseitige Fertigung ermöglichen eine qualitätsbewusste Produktion auf höchstem Niveau für innovative, individuelle und leistungsfähige Lösungen.

Produktübersicht

 
  • Industriepaternoster
  • Industriepaternoster in Edelstahl
  • Extra-kompakte Umlaufregale
  • Langgut-Paternoster
  • Paternoster-Sonderanfertigungen.
  • Automatische Kleinteilelager
  • Automatisierte Kompaktlager
  • Automatische Hochregallager
  • Lagerlifte, Kleinteile- / Werkzeuglifte
  • Automatische Langgutlager
  • Coillager- / Kabeltrommelregal
  • Brandlöschanlagen für
    dynamische Lagersysteme
   
  • Normteileregale, Kleinteileregale
  • 'FlexiTower' Sortimentsregale
  • Kragarmregale
  • Wabenregale
  • Roll-aus-Regale
  • Kassettenlager
  • Schubfachregale
  • Blechlager
  • Präsentationssysteme, z.B. Paternoster mit Glasvitrinen für Museen und Produktpräsentationen
  • Sonderanfertigungen von Lagertechnik wie Regale und Lagersysteme (auch in Edelstahl)

Lagersysteme für Paletten

Industrie-Paternoster für Paletten-Umlaufregale / Paternoster-Regale für Walzen

Beispiel als Ausführung mit besonders kompaktem, verschachtelten Umlaufsystem, 15 Gondeln und 2 Bedienstellen. Automatisierter Zugriff auf 45 Paletten bei nur 5m x 5m x 5m Raumbedarf und gesamt bis über 20 Tonnen Gesamtlast.
Industriepaternoster

Download: Schmidt-Auma Palettenpaternoster - Produktinformation (PDF)

Lagersysteme für Langgut - Langgutlager

Walzenlager - Umlaufregale / Paternoster-Regale für Walzen

Auch in besonders schmaler Ausführung (mit besonders geringer Bautiefe für minimalen Platzbedarf).
Walzenlager - Walzenpaternoster; Foto: Schmidt Auma

Download: Schmidt-Auma Walzenpaternoster - Produktinformation (PDF)

Umlaufregal Langgut / Paternoster

Schmidt Auma Umlaufregal für Langgut (Pagernosterlager / -regal)UMLAUFREGALE FÜR LANGGUT dienen als  Langgutlager. Einlagerung des Langgutes erfolgt einzeln von Hand, mit Hallenkran oder Stapler. Optional auch mit Eingabevorrichtung oder mit einem am Paternosterrahmen fixierten Kran zur Einlagerung des Langgutes.
   

Umlaufregal für Rollen (Kettbaum-Paternoster, Stoffballen-Paternoster)

Umlaufregal Textil-Industrie (Umlauflager)SCHMIDT AUMA UMLAUFREGALE
(Paternoster), z. B. zum Lagern von Stoffballen o. Kettbäumen, Papierrollen, Coils, Walzen, uvm.
Umlaufregal Textil-Industrie (Umlauflager)

Langgut-Paternoster ... bei Bedarf auch nach China

Langgutpaternoster
Schmidt Auma Geschäftsführerin Uta Heuschkel mit leitenden Mitarbeitern bei der Übergabe eines Langgut-Paternosterlagers - das, nachdem vom Konstruktionsleiter für den Testlauf in Deutschland in Betrieb genommen - erstmal wieder zerlegt und nach China verschifft wurde. Dort wurde der Langgutpaternoster vom Montageleiter und seinem erfahrenen Team entgültig in Betrieb genommen.

Industrie-Paternoster / Lagerpaternoster - z. B. für Langgut, Rollen, Coils, uvm.

Industriepaternoster (Lagerpaternoster für Kabeltrommeln - Foto: Schmidt/Auma)

Langgutlager - z.B. als Roll-aus-Regal mit stirnseitigen Auszügen

Langgutlager - z. B. als klassisches Wabenregal mit Sockel

Wabenregal

Klassisches Wabenregal für Langgüter wie Stäbe, Rohre, Rollen, u.v.m.




Langgutlager und Langgut-Regale sind bei Schmidt-Auma verfügbar als:


  • Roll-aus-Regale
  • Langgut-Paternoster
  • Kragarmregale
  • Wabenregale
  • Kassettenlager
  • Edelstahlausführung
  • Regal-Sonderanfertigungen

Manuell bediente Kleinteilelager / Normteilelager

Kleinteilelager "FlexiTower" - kompakt und innovativ

Kleinteilelager (FlexiTower)

Automatische Kleinteilelager - Lagerlifte und AKL

Neben Industriepaternostern aller Arten finden sich im breiten Produktspektrum von SCHMIDT AUMA mit Lagerliften und klassischen AKL noch weitere automatisierte Lösungen für die Kleinteilelagerung.

Automatisches Kleinteilelager in Lagerlift-Bauweise

Lagerlift (AKL für Behälter; Foto Schmidt-Auma / Effimat)

Automatisches Hochregallager für Kleinteile in AKL-Bauweise

AKL (automatisches Kleinteilelager in Hochregal-Ausführung)

Schubfachregale / Schwerlast-Auszugregale

Schwerlastauszug-Schubfachregale

Beispiel mit 100kg pro Auszug - im Einsatz für Stoffballen
Abb.: Schubladenregal -  Schwerlastauszugsregal

Schwerlastauszug-Schubfachregale (Beispiel für Matten)

Beispiel: Schonende Lagerung von Matten mit schnellem Zugriff
Abb. Schwerlastauszugsregal

Lagersysteme für Bleche / Flachgut - Blechlager

Schwerlast-Schubfach-Regale mit Schwerlast-Auszügen

Optional Vollverkleidet als Sicht- und Staubschutz, Beispiel mit 1.000 kg pro Auszug
Schwerlastauszugregal

Blechlager mit Schubladen-Auszug

Die SCHMIDT AUMA BLECHLAGER dienen zum Beispiel zur Beschickung einer Laseranlage mit Blechtafeln. Die Schubladen sind zum Handausziehen vorgesehen. Da die unterste und die obersten Schubladen sich wegen der physiologisch ungünstigen Lage schwer ausziehen lassen, sind diese mittels Kurbel zu betätigen. Die Beladung der Schubladen mit Blechstapeln geschieht mittels Hallenkran. Die Entnahme einzelner Blechtafeln wird mittels Saugtraverse und Säulenschwenkkran bewerkstelligt. Eine stabile Rollenführung sorgt für eine leichtgängige Bewegung der einzelnen Schubladen. Blech-Schubladenregale werden für bis zu 3 Tonnen Zuladung pro Schublade und für alle üblichen Blechgrößen gebaut.

Schwerlast-Blechlager

Schwerlast-Schubfachregale (z.B. als Blechlager, Flachgutlager, uvm.)

Blechlager
 



 
 
(i)
(platzhalter)