LAGERTECHNIK.COM

Faltbehälter.

Lagertechnik - StartLagersystemeRegalsystemeFördertechnikHochregallager

Faltbehälter (faltbare Behälter, Faltboxen)

Faltbehälter (stapelbar, klappbar) aus Kunststoff und Metall

 

bekuplast

D-49824 Ringe

WALTER Faltsysteme

D-47623 Kevelaer

Malewicz & Sohn

D-42899 Remscheid

BOXLINE Behälter Shop

D-47623 Kevelaer

FJ-TEC Industriebedarf

D-35096 Weimar / Lahn

SSI Schäfer (Behälter)

D-57290 Neunkirchen / Siegerland

gaerner

D-47119 Duisburg

Rotom Austria

A-4600 Wels

 

 

Informationen zu Faltbehälter und Faltboxen (stapelbar, klappbar aus Kunststoff) - Vorteile, Einsatzmöglichkeiten, Arten, etc.

Faltbehälter / Faltboxen (entfaltet / gefaltet) Faltbehälter - bis zu 80% Volumen einsparen: Aus Behältern / Boxen mit viel Volumen werden durch einfalten der Seitenwände flache Einheiten mit nur ca. 20 % des nicht-gefalteten Volumens - ideal für die Lagerung leerer Einheiten bzw. den Leergut-Transport / die Rückführung im Mehrwege-System.

Auch für die strengen Anforderungen für den Einsatz in automatisierten Kleinteilelagern / AKLs sind inzwischen Faltboxen mit entsprechenden Bodenvarianten verfügbar. Für die Frischelogistik / die Lebensmittelbranche werden spezielle faltbare Behälter mit gelochten / geschlitzen Seitenwänden, optional auch mit entsprechenden Böden, angeboten. Sowohl Varianten ohne als auch mit integriertem Deckel sind verfügbar.

Große Lebensdauer, schnelle und bedienerfreundliche Faltvorgänge sowie beste Stapelfähigkeiten zählen bei hochwertigen Faltbehältern aus Kunststoff zum Standard.
 
 
(i)