LAGERTECHNIK.COM

Automatische Kompaktlager

Lagertechnik - StartLagersystemeRegalsystemeFördertechnikHochregallager

Vollautomatisches Kompaktlager

Automatische Lagersysteme mit besonders hoher Lagerdichte

Kompaktlager (teil- oder vollautomatische Kompaktlagersysteme / automatisierte Shuttle-Kanallager) sind ultrakompakte, automatisierte Lagersysteme mit bis zu 95% Raumausnutzung. Realisiert wird diese Form der Lagertechnik durch kombinierten Einsatz von Vertikalförderern, Shuttlesystemen und modernsten Steuerungssystemen.
Automatisches Kompaktlager (Shuttle-Kanallager)

Automatische Kompaktlager

 

SMB International

D-25451 Quickborn

 

 

Aufbau: Der Vertikallift übernimmt den vertikalen Transport. Leistungsfähige Shuttle- bzw. Truck-Shuttle-Systeme verfahren das Lagergut in horizontaler Richtung in der Gasse zum Eingang des gewählten Lagerkanals auf der jeweiligen Ebene. Die Einbringung in die einzelnen Kanäle erfolgt ebenso durch die Shuttlesysteme. Die Einlagerung erfolgt dabei in Lagerkanälen in mehrfachtiefer Form, in der Tiefe abhängig von Kundenanforderung und den räumlichen Gegenheiten. Ein Pufferlager im Frontbereich jeder Ebene des Lagersystems sorgt für maximale Auslastung von Vertikallift und Shuttle-Systemen.

Moderne Kompaktlager sind mit leistungsfähigen Shuttle- oder Truck-Shuttle-Systemen ausgestattet, die zugleich hohe Transportleistungen, hohe Fahrgeschwindigkeiten aber durch moderne Elektrik und Elektronik (z. B. Frequenzregelung) zugleich auch niedrigen Verbrauch ermöglichen und sicherstellen.
Kompakt-Kanal-Hochregallager (LAGERTECHNIK.COM) Grundsätzlich können derartige Hochleistungslagersysteme direkt und zuverlässig im 24/7 Dauerbetrieb eingesetzt werden. Idealerweise verfügen Kompaktlager dann über die Möglichkeit einzelne Ebenen für Wartung und Service getrennt abzuschalten. Auch sollte das Lagersteuerungs- und verwaltungssystem die redundante Einlagerung von Chargen auf verschiedenen Ebenen berücksichtigen, damit kann die spätere Entnahme durch verschiedene Schuttles auf mehreren Ebenen gleichzeitig erfolgen und ggf. die Entnahme bei Wartungsarbeiten auf freie Ebenen verlagert bzw. begrenzt werden. Hochwertige Shuttle-Kompaktlager sind auch als automatisiertes Kühl- oder Tiefkühllager betreibbar. Auch die Bodenlast ist trotz der enorm hohen Lagerdichte relativ gering.

Kompaktlager / Kanallager in automatisierter Form sind besonders geeignet für:
Roh- oder Fertigwarenlager in Produktionsbetrieben mit Chargen-Produktion, Produktionsversorgung, Im- und Export, zum Beispiel Containerware, Teilbereiche eines Lagers für A-Artikel (B und C-Artikel in anderen Lagersystemen), Verpackungsmaterial/Kartonagen, Quarantäne-Lagertouren-Bereitstellung, Zusammenfassung externer Läger. Speziell bei Lagerung großer Chargen, die schnell und sicher bewegt werden müssen, kann das Kompaktlager mit geringen Personal- und Betriebskosten zu attraktiven und kurzen ROI-Zeiten (Return on Investment) führen.
 
 
(i)